Dear visitor, welcome to cls-design Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • »Gabbid« is a Customer

Location: Schwäbische Protestburg

Occupation: Literarisch-linguistischer Schöngeist

  • Send private message

1

Friday, April 13th 2012, 1:00pm

Informationsseiten-CMS (?!)

Huhu Freunde der WBB-Welt :D

Ihr wisst mittlerweile sicher, dass ich nicht die große Technikerin bin und schon gar nicht aus dem Bereich der Entwickler/Informatiker komme. Das hat zur Folge, dass ich natürlich in erster Linie wie jeder andere WBB-Nutzer Informationen via Suche, Community Forum, Aufsuchen der Entwicklerstätten usw. herausfiltere.
Hier im cls-design unterstütze ich die Betreiber in Punkto Forenoptimierung und da passiert es nicht selten, dass ich Vorschläge unterbreite, die sich aber technisch gesehen als komplex herausstellen. Und über genau so einen Fall sind gestern DOXLOCK-Berlin, zeromatick und ich gestolpert.

Da das Thema vielleicht noch für andere Leute hier interessant sein könnte, dachte ich mir, ich notiere es einmal und wir könnten gemeinsam ein wenig Ideen hin- und herschieben? All das natürlich unverbindlich, ich möchte nicht sozusagen direkt einen Auftrag an jemanden erteilen, etwas umzusetzen. ;)


Am besten schildere ich die Ausgangssituation zuerst:

Wir haben also ein normales WBB-Forum und wollen dies so erweitern, dass wir eine Art Service-System integrieren. Das bedeutet, wir haben
1. eine Art Übersichtsseite inklusive Kategorien zum Thema
2. können jeweils neue Nachrichten/Informationen hinzufügen
3. die Mitglieder können/sollen jedoch nur lesen, nicht selber hinzufügen/kommentieren können
4. und die Nutzung sollte möglichst so simpel sein, dass auch WBB-Neulinge damit klarkommen (wir müssen nicht radikal vom DAU ausgehen, aber sagen wir, jemand, der eben kein langjähriger WBBler ist und nur das solide Basiswissen mitbringt.)


Wenn man das auf der Soll-Seite vermerkt, kämen nun diese Optionen ins Spiel, die aber gleichzeitig ihre Schwachpunkte aufweisen:

1. Wiki (BurningSpot) => Scheidet aus, weil es noch nicht den nötigen Umfang von Haus aus mitbringt.
2. Lexikon (viecode) => Schon besser, aber logischerweise im Lexikon-Milieu verankert.
3. MediaWiki => Scheidet wegen Nutzung, Funktionen und auch der Optik aus.
4. Infinite Portal (Mystery Force/Sebastian) => Funktional vielseitig anpassbar, aber es bleibt ein Portal und die Nutzung wird als komplex eingestuft.
5. Seitenwahl (wbb3addons) => Wäre eine Option, die aber optisch gesehen leider nicht die Crème de la Crème darstellt.


- An dieser Stelle beginnt dann im nächsten Schritt die Suche nach doch geeigneten Plugins zur Umsetzung, aber da sieht es leider mau aus.

- Schritt zwei war, Ausweitung der Suche nach Alternativen (WordPress, Joomla, Typo3...), die aber entweder optisch in Kombination mit WBB unschön wirken, technisch bedingt nicht reibungslos laufen würden oder den Blog-Charakter nicht abstreifen können.


Und an dieser Stelle haben wir drei uns gestern sozusagen "geschlagen gegeben", denn so wie es scheint, braucht es ein CMS - im weitesten Sinne -, das wir gegenwärtig in der WBB-Welt nicht haben bzw. vielleicht wird man später, mit dem Erscheinen des WCF 2.0 und u.a. dem dazugehörigen Wiki etwas weitertüffteln können (?).



Wegen dieser Sache steht und fällt nun natürlich kein Forum, aber mich selber interessiert jetzt einfach doch, ob es eine Methode gäbe, die wir gestern übersehen haben, ob ihr vielleicht theoretische Annäherungen findet oder schon einmal an der selben Stelle standet bzw. was ihr euch eventuell für so eine Umsetzung vorstellen/wünschen würdet?

Wenn ihr also Lust auf ein Gespräch habt, sehr gerne, das würde mich freuen und vielleicht finden mehr Köpfe tatsächlich auch eine Lösung oder einen Ansatz. :)


Es grüßt euch die grübelnde Gabbid :ahahaha:



P.S. Als vielleicht eine grobe Darstellung wollte ich diese Seite einmal anführen: http://www.rennmaus.de/informationen/ (basiert auf Typo3, aber es geht um die Grundstruktur und Funktionen).
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden. (Amerik. Redensart)

2

Friday, April 13th 2012, 1:09pm

Ist das hier nicht eigentlich genau so etwas?
http://wbb-center.de/download/index.php?…try&entryID=158

3

Friday, April 13th 2012, 1:23pm

Naja, das kann man eher für Forenregeln benutzen.

4

Friday, April 13th 2012, 2:59pm

Wie schaut es mit der GroupArea aus, die noch in der Entwicklung steckt und speziell angepasst werden könnte. (Siehe Bilder)
Mit freundlichen Grüßen
________________________________
WBB-Center.de
Eine weitere Alternative.

5

Friday, April 13th 2012, 3:20pm

4. Infinite Portal (Mystery Force/Sebastian) => Funktional vielseitig anpassbar, aber es bleibt ein Portal und die Nutzung wird als komplex eingestuft.
So etwas passiert, wenn man einfach nachredet, was andere von sich geben. ;)
Ja, die Konfiguration ist gewöhnungsbedürftig, aber dafür gibt es ja auch Tutorials. Hat man es einmal als Administrator begriffen, dann ist es auch nicht mehr schwer.

Das Hinzufügen von Inhalten ist dann nicht komplexer als das Hinzufügen von Themen in einem Forum. Von einer Komplexität bei der Nutzung kann man demnach ganz und gar nicht sprechen.
Meine Projekte: KittBlog | WCF-Support

6

Friday, April 13th 2012, 3:35pm

Naja, das Infinite Portal hat schon eine recht gewöhnungsbedürftige Herangehensweise an die Dinge. Nicht umbedingt schlecht, aber imho auch nicht umbedingt die beste.
Will man einfach mal eben ein paar einfache Seiten erstellen, so muss man beim Infinite Portal schon ein wenig tüfteln, bis man da den richtigen Dreh gefunden hat.

7

Friday, April 13th 2012, 3:36pm

Wenn ihr also Lust auf ein Gespräch habt, sehr gerne, das würde mich freuen und vielleicht finden mehr Köpfe tatsächlich auch eine Lösung oder einen Ansatz. :)


Also die Überlegungen dazu, verfolgen meiner Ansicht nach falsche Ausgangspunkte!

Das Portal von Sebastian ist mehr CMS als Portal. So schwierig auch gar nicht zu nutzen. Aber was versteht man unter CMS ? Oder besser noch was will man damit? Ich vermute den meisten ist CMS völlig schnurz, sie möchten ein Communitysystem das sie auf ihre Bedürfnisse anpassen können. Und genau da scheitert es aktuell noch an der Frontdoor!

Keine EA liefert eine Frontdoor mit, in die man alle EA eingliedern und verbinden kann. Aus wie immer gut unterrichteten Kreisen weiß ich, das ein Lösungsansatz schon bald zumindest als Beta zur Verfügung steht. Erst dann kann man drüber nachdenken, welche Bausteine als CMS Sinn machen.

Gabbid bitte kauf dir mal die Blöd und schau dir Vorderseite und Rückseite genau an! Wetten du findest etwas was dich interessiert, und auch etwas was dich nicht interessiert! Ein anderer Leser beurteilt das vielleicht völlig anders! Was bringen also Bausteine, CMS oder was auch immer, wenn ich Information und Unterhaltung nicht gebündelt zusammen führen kann.

Nebenbei finde ich Lexikon und Wiki auch noch lange nicht Ideal gelöst. Geht beides zu sehr eigene Wege!

8

Friday, April 13th 2012, 3:42pm

Ja, die Konfiguration ist gewöhnungsbedürftig, aber dafür gibt es ja auch Tutorials. Hat man es einmal als Administrator begriffen, dann ist es auch nicht mehr schwer.

Hey du alter schwarzer Reiter!
Meinst nicht, es wäre einschläfernd wenn man durch unterschiedliche Konfigurationen die grauen Zellen nicht am einschlafen hindern würde? Nebenbei produzieren die Unterschiede vielleicht auch Ideen zur Veränderung des eigenen Gesamtkonzept! Ich sehe die Unterschiede eher positiv als negativ! Einzig das Theater mit dem Design ist ärgerlich, aber nicht unlösbar!

  • »Zzarc« is a Customer

Occupation: Köchin

  • Send private message

9

Friday, April 13th 2012, 3:46pm

Was ist mit dem CMS vom Bennboard? Im Premiumbereich (Zugang ab 10 Euro) kann man zig verschiedene Plugins herunterladen u.a. auch ein CMS System.

Dort können Benutzergruppenrechte eingestellt werden, es gibt eine Übersichtsseite mit den erstellten Seiten und auch Kategorien. Damit ist es schon ziemlich einfach, eigene Seiten zu erstellen (BBCodes, Smilies, etc. sind dort möglich) und diese zu katalogisieren. Alles im ACP bequem einstellbar.

Das Einzige was dort meiner Meinung noch fehlt wäre eine alphabetische Auflistung der Seiten, aber ansonsten wäre das sicherlich eine gute Wahl.

10

Friday, April 13th 2012, 3:58pm

Dort können Benutzergruppenrechte eingestellt werden,


Pfff.. Das ist ähnlich wie die "Extra Seite" die von Tom hier im Download Bereich zu finden ist. Benn's ist also "nicht viel" Umfangreicher. ;) Nichts gegen Benn - allerdings würde ich jemanden Geld zahlen, der wenigstens seinen Realnamen und Impressum preis gibt. Davon sehe ich bei Benn leider nichts - was eigentlich auch rechtlich nicht oky ist - das nur mal so am Rande erwähnt. Zwischen einem CMS und nur der Möglichkeit "unendlich" Unterseiten zu produzieren, ist schon ein Unterschied den man mal bedenken sollte. ;)
Mit freundlichen Grüßen
________________________________
WBB-Center.de
Eine weitere Alternative.

  • »Zzarc« is a Customer

Occupation: Köchin

  • Send private message

11

Friday, April 13th 2012, 4:11pm

Naja man kann es sonst auch mit der Sidebar probieren, die ist von Benn gratis.

dort kann man auch bequem mehrere Seiten verlinken, benutzerrechte sind auch dort einstellbar, BBcodes, Smilies. Einfach mal ausprobieren, könnte ich mir auch gut vorstellen für euer Projekt

  • »PatrickGER« is a Customer

Location: Sonnefeld

Occupation: Hochstapler

  • Send private message

12

Friday, April 13th 2012, 4:39pm

Evt. suchst du das hier, ist aber leider noch in der Beta und ich weiss auch noch nicht wie es funktioniert :D

http://www.moxeo.org/

  • »Gabbid« is a Customer

Location: Schwäbische Protestburg

Occupation: Literarisch-linguistischer Schöngeist

  • Send private message

13

Friday, April 13th 2012, 4:40pm

Hui, es wird ja doch recht kuschelig hier, klasse! 8o Ich versuche es mal der Reihe nach aufzudröseln:

@DebuggingYou: Du hast im Prinzip nicht unrecht, den Link habe ich gestern auch schon einmal vor Augen gehabt, aber offen gesagt, die Optik ist eher spärlich und ich denke, man müsste da einige Anpassungen vornehmen, um es gut im Forum anzupassen und dass es weg von einer reinen Auflistung geht. Trotzdem, gut gesehen, es hätte ja wirklich genau DAS sein können. :)


@ Ikarus: Als nicht registriertes Mitglied kann ich aktuell nur die Beschreibung der Teamliste sehen, denke aber fast, das GropuArea auch eher eine gruppen- bzw- teaminterne Verarbeitungs- und Darstellungsmethode sein wird...? Mir ginge es dabei gar nicht in erster Linie um die Rechtekompetenz, sondern Darstellung (daher das Beispiel mit der Rennmaus-Seite) und wie man da formschön etwas zaubern könnte. Sprich Übersicht und Kategorien, feste Schreiber und das vielleicht sogar weg vom WBB-Look (das ist aber gerade nur meine persönliche Haltung, ich könnte mir so etwas vorstellen bzw. fände es interessant)...? Weißt du, wie ich das meine?


@ Black Rider: Es geht doch offenkundig nicht um ein "Nachreden", das wäre lediglich dann der Fall, hätte ich das als subjektive Aussage meinerseits getroffen. Ich habe besagtes Portal noch nicht benutzt, also kann ich dazu praktisch nur über seine Optik sprechen und nicht mehr (so am Rande, man beachte meinen Satztypus, ich schrieb "...wird eingestuft", nicht "ich stufe...ein"; der Agens ist nicht overt plus Passiv-Präs.? ;)
Da es aber oft interessierte Tester gibt, die somit konkrete Erfahrungen und Rückmeldungen übermitteln können, kann man das zumindest im Hinterkopf behalten, besonders dann, wenn diese Leute später auch bei einer realen Nutzung/Umsetzung aktiv beteiligt werden würden (es macht wenig Sinn, wenn 3 Leute sagen, sie kommen mit dem System nicht klar und diesen drei mutet man es dann trotzdem zu). Es ist ja schön, wenn du oder X mit etwas klarkommen, wenn otto Normaluser es nicht kann, helfen auch Tutorials, Support usw. nur bedingt (meiner Meinung nach).

@ Rainer SF: Die Terminologie ist nicht mein Kanckpunkt, ob es ein CMS, GTR oder HHH wäre, mir geht es nur um die oben beschriebenen Funktionen, Elemente oder wie auch immer du es definieren würdest. :D Und ich spreche auch gar nicht von einer Art massenkompatiblen Lösung für jedermann, mich hat nur interessiert, wie man das Konzept grundlegend vielleicht sogar mit WBB realisieren kann oder nicht oder ob man da entwicklungstechnisch gesehen doch Hand anlegen müsste. Also ganz subjektiv und egoistisch, ob dann vielleicht später ein Plugin kommt, das genau das erfüllt, nur teilweise oder nicht, steht auf einem anderen Blatt, wobei es sicher immer jemanden geben wird, der es gut brauchen kann.
Grob könnte ich auch sagen, mir schwebt eine dynamische Seite mit Kategorien und Rechteinstellungsoptionen vor (was aber sekundär wäre), die irgendwo zwischen CMS und Lexikon/Wiki liegt. Ich kann Kategorien anlegen, sie pflegen, Informationen/Service darstellen, nicht im Blogger-Stil á la WordPress als ein Beispiel und das muss gar nicht mal in in eine noch weitere Richtung gehen (Stichwort Redaktionszirkel-CMS).


@Zzarc: Ein Dank für den Tipp, einen Blick kann man ja immer riskieren. :) Sollte es passen, gebe ich direkt Bescheid.






Wo wir so ein wenig beim Thema sind, hat sich einer von euch schon mit dem Moxeo Open Source CMS von WCF Solutions beschäftigt? Wenn dem so ist, vielleicht möchte jemand ein wenig näher berichten, Eindrücke schildern...?
[@PatrickGer: Du warst schneller, gleicher Gedankengang aber, toll! :D ]

Ich suche gerade noch nach der konkreten Seite, aber ich meine mich zu erinnern, dass ich einmal auch eine recht ordentliche Service-Seite gesehen habe, die mit dieser Software umgesetzt wurde: http://www.papaya-cms.com/papaya-cms.7.de.html Die Funktionen lassen sich natürlich nachlesen, aber ich suche noch, ob ich die konkrete Seite als visuelle Unterstreichung auftun kann.
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden. (Amerik. Redensart)

  • »PatrickGER« is a Customer

Location: Sonnefeld

Occupation: Hochstapler

  • Send private message

14

Friday, April 13th 2012, 4:49pm

@Gabbid: schön die gleichen Gedanken zu haben ;D



Vielleicht spricht dich das noch an; http://www.wbbaddons.de/fb/index.php?page=Entry&entryID=113


Zusätzlich solltest du dir noch ein CKE-Editor für dein Admin-CP Installieren (gibts auch als Plugin), dann ist diese Seitenverwaltung eigentlich Perfekt. Dieses Plugin erstellt genau das gleiche Design wie dein Forum hat und Inhalte kannst du im ACP hinzufügen :D

Sag mir obs dir gefällt oder deinen Wünschen entspricht.

  • »Gabbid« is a Customer

Location: Schwäbische Protestburg

Occupation: Literarisch-linguistischer Schöngeist

  • Send private message

15

Friday, April 13th 2012, 4:58pm

Genau, ich war gestern auch direkt bei den Kollegen drüben und habe mir das angesehen, zeromatick meinte, es wäre optisch nicht sooooo schön, aber hey, so lange man es nutzen kann, kann man alles irgendwie benutzen, was? :D
Wenn überhaupt, ist es aber nicht für mein Projekt oder Forum, ich besaß nie eines und besitze auch keines bzw. plane ewa ein eigenes Projekt. Ich glaube, das würde die halbe WBB-Welt schockieren und man würde mich abhalten (Stichwort Technik - Software und ich, keine Geraden, die sich schneiden, weder im Endlichen noch Unendlichen :whistling: :D ). :D
Wir kamen gestern auf das Thema, weil es um die Hundecommunity ging, siehe hier: http://test.abc-hundeforum.de/home.html. Ich hatte den Gedanken eingeführt, ob man eine Art Lexikon/Wiki/Nachschlagewerk einbeziehen könnte und beim Grübeln stellte sich folglich heraus, dass nichts 100% passend erscheint.
Aber vielen Dank noch mal für den Tipp und auch den Hinweis zwecks CKE-Editor, das wusste ich nicht einmal und wenn es wichtig wird, weiß der Betreiber nun Bescheid. :thumbsup:
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden. (Amerik. Redensart)

16

Friday, April 13th 2012, 5:21pm

Gabi, meine Aussage bezüglich des Nachredens war nie auf dich bezogen, da ich mir schon dachte, dass du es noch nie so genau genutzt hast, dass du darüber eine Aussage treffen kannst. Das liegt übrigens nur an deiner Angst diesen Dingen gegenüber. :P Überwinde dich! :D
Vielmehr ging es mir darum um die Leute, von denen du diese Aussage bekommen hast. Ich nehme an, dass viele davon sich das Portal nicht länger als 5 Minuten angeschaut haben und es eben dann als "zu kompliziert" hinstellen. Natürlich ist es nicht das einfachste System, eben weil es auch umfangreich ist, aber es ist sicherlich nicht in irgendeiner Form so komplex, dass man mit einfachen Schlüssen nicht zum gewünschten Ergebnis kommt.
Als komplex würde ich eher Typo3 beschreiben. :P

Und @RainerSF: Ich bin nicht alt! :D
Meine Projekte: KittBlog | WCF-Support

17

Friday, April 13th 2012, 5:51pm

@Black Rider doch in der WBB Szene bist du ein "Alter Hirsch". :D Egal was im Perso steht! :thumbsup:

@Gabbid Das mit dem Hundeforum kann ich gut nachvollziehen. Am Lexikon gefällt mir die unaufdringliche Information in den Texten. Umgekehrt müssten aber auch Verweise auf Einträge, Artikel, Themen und Beiträge möglich sein. Das wäre dann eine Komplettlösung mit der man wirklich was anfangen könnte. Evtl. lässt sich so etwas ja umsetzten über Tags oder was auch immer!

This post has been edited 1 times, last edit by "RainerSF" (Apr 13th 2012, 8:14pm)


18

Friday, April 13th 2012, 6:56pm

Bin doch erst seit 2008 dabei, das ist, im Vergleich zu anderen, sicherlich nicht lange! :)
Meine Projekte: KittBlog | WCF-Support

  • »Gabbid« is a Customer

Location: Schwäbische Protestburg

Occupation: Literarisch-linguistischer Schöngeist

  • Send private message

19

Friday, April 13th 2012, 11:20pm

Damit ihr nicht vielleicht denkt, ich lungere in der Gegend herum und trinke nur Kaffee :whistling: , kommt hier für die Interessierten unter euch Lesematerial. Und zwar bin ich einfach einmal durch Entwicklerblogs gelaufen und habe sporadisch Informatikerseiten aufgesucht, um zu schauen, ob die vielleicht etwas Brauchbares hergeben. In einem Blog wurde ich sogar fündig, es gab eine nette Auflistung für Systeme (besonders auch für die Laien gut einsetzbar, laut Autor), ich werde sie mir auch einmal ein wenig einverleiben und falls hier jemand auch reinsehen möchte, das wäre es:

http://www.s9y.org/ (ein Webblog-Kitt, ich weiß, aber man kann damit einiges machen, es sieht nicht sofort wie der typische Blog aus)
http://www.cmsmadesimple.de/ (erster Eindruck: So ein Mini-Forum :D )
http://www.sandoba.de/produkte/cms-contentpapst/ (das geht natürlich schon wieder zu weit, aber es ist toll, was man alles machen kann 8o Wenn ihr Zeit habt, testet diese Demoversion dort, das macht Spaß. :D )
http://ez.no/de (dürfte auch zu weit gehen, aber egal, wenn man schon mal dabei ist... ;) )
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden. (Amerik. Redensart)

  • »PatrickGER« is a Customer

Location: Sonnefeld

Occupation: Hochstapler

  • Send private message

20

Saturday, April 14th 2012, 12:38am

Wenn du externe CMSysteme suchst, die du Parallel zum WBB laufen lassen willst, dann hast du hier schonmal eine große sammlung der Kostenlosen; http://www.opensourcecms.com/scripts/sho…S%20/%20Portals

Similar threads

You are not logged in.

Login - Register