Verkaufsstart WBB4-Produkte und Ausblick auf 2014

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wurstdieb schrieb:

      Cr@@gle Das ist mehr als bedauerlich. Ich hatte gehofft, daß jemand eine richtige Usergalerie an den Start bringt. Die Communitygalerie von Woltlab ist für mich nicht zu gebrauchen. :(
      Sehe ich auch so.
      Aber man muss es halt akzeptieren und auch bedenken, das Gr@@gle mehre Projekte betreuen muss.
      Dann noch die Galerie?
      Sollen sie lieber die Startseite für das 4rer machen. :)

      nmichel schrieb:

      @wurstdieb

      Ich bin dabei, an etwas mehr an der UserGalerie orientiertem zu schaffen ( mobahner.com/wcf2test/pics/index.php/List ) - die Bilder der Useralben unterliegen hierbei von den Usern einstellbaren Zugriffsberechtigungen..
      Ich bin mir jetzt nicht so sicher, ob die Useralben nicht auch mit Rechten vergeben werden können.
    • Hallo Eijku,

      das war die Antwort auf die Frage, ob es seitens CLS eine eigene Galerie geben würde, die als Alternative zum WoltLab-eigenen Produkt fungieren würde.

      Zugleich ist es jedoch so, dass die Idee einer eigenen, neuen Variante zum Grabstein-Plugin zwar intensiv diskutiert wurde und es konkrete Ansätze gab bzw. gibt, jedoch bleibt das nach wie vor große Manko, dass der potenzielle Kundenkreis für dieses als eher überschaubar eingestuft wird. Das bedeutet, dass speziell bei diesem Plugin zwar der Eindruck entstanden ist, als würde es 6 von 10 Nutzern interessieren (wie beim originären Grabstein-Plugin), jedoch sah dann die konkrete Kaufrate deutlich anders aus.

      Es ist natürlich immer schwer vorab einzuschätzen, wie ein Produkt angenommen wird und man kann sich auch komplett vertun, aber bei diesem Plugin scheint die Balance von Interesse versus Absatz versus Entwicklungsaufwand nicht zu harmonieren. Anders formuliert, der gegenwärtige Arbeits- und Entwicklungsaufwand wäre höher als der potenzielle Absatz, so dass andere Plugins auf der To-Do-Liste vorgezogen wurden/werden.


      Diese Rückmeldung wird dich nun vermutlich erst einmal nicht erfreuen, das ist mir klar, daher würde ich einmal folgende Idee unverbindlich in den Raum stellen: Wie wäre es, wenn wir in einem gesonderten Thread um dieses Plugin einmal eine Umfrage starten, den potenziellen Klientelkreis sichten, Gedanken austauschen und dann auswerten, wie der Status zu diesem Plugin ist und ob man sich ggf. doch verstärkt dafür bei den CLS-Entwicklern einsetzen sollte? Wäre das eine Idee?




      Freundliche Grüße sendet
      Gabbid :coffee:
    • Hey Gabbid :).

      Enttäuscht bin ich nicht. Es muss sich schließlich immer wirtschaftlich auch lohnen. Ich selbst bin auch nicht am eigentlich Grabstein-Plugin interessiert, sondern hätte es für meine Zwecks verwendet.

      Wir sind eine Spieler-Community und da kann es sein, dass Personen, die man über Jahre kennenlernen durfte, plötzlich aus der Community gehen. Gründe hierfür gibt es viele: Keine Lust mehr am Spielen, neues Hobby gefunden oder die Arbeit stresst zu sehr rein und es bleibt weniger Zeit für die Community übrig.

      Diese Spieler hätte ich gerne geehrt und in irgend einer Weiße festgehalten - für alle Ewigkeit. Einfach aus Respekt.

      Insofern kann ich es gut nachvollziehen, dass der Absatz eine wichtige Rolle spielt und andere Dinge durchaus lukrativer und interessanter erscheinen respektive vorher abgearbeitet werden müssen.

      Wie siehst du das?
    • Nachtrag zur Diskussion bzw. Verlinkung zum Thread

      Huhu du :)

      Ich verstehe deine Absicht bzw. den Gedankengang und dass man grundsätzlich so eine Art "Erinnerungstafel" in einem Forum sinnig einsetzen kann. Es muss ja nicht automatisch ein Todesfall sein, sondern könnte auch eine Art allgemeines Gedenken sein, nicht wahr?

      Von meiner (subjektiven) Seite aus sehe ich prinzipell schon Bedarf an sogar beidem, einer realen Grabstätte (das nur einmal als Oberbegriff, ich meine nicht zwangsläufig reale Grabsteine wie beim gegenwärtigen Grabstein-Plugin) und einer Art Erinnerungsstätte, die optional den Todesbezug anbieten kann.
      Von den Grundfunktionen her dürfte sich das, wenn man es schnell mental durchspielt, im machbaren Bereich befinden, wobei die Ästhetik und optionale editorische Details die Knackpunkte sein dürften (also die möglichst vielfältige individiuelle Gestaltung für den Administrator, die späteren Nutzer usw.).
      Wenn man dann aber von den Grundfunktionen weiter geht und in Richtung Bezahlsystem für die Foren ausgeht, die z.B. eine entgeltliche Nutzung des Plugins für ihre Seite anbieten möchten (z.B. das man sich gegen eine Summe X einen Stern o.ä. für eine Dauer Y mieten/kaufen kann), dürfte das wieder in eine komplexere Richtung gehen, schätze ich vorsichtig.


      Im Moment ist es so, dass andere Plugins hier Vorrang haben, aber nichts ist definitiv vom Tisch bzw. es wäre auch möglich, dass einer der Entwicklerkollegen mitliest, mehr Zeit hat und sagt: "Das mache ich!". Insofern wäre es nicht vergebens, wenn wir diese Ideen einfach bündeln, Gedanken austauschen und einfach schauen, was sich daraus ergibt, was meinst du?


      Ich würde also einfach einmal einen entsprechenden Sammelthread eröffnen, alle Interessierten inklusive dir können dazustoßen und in der gemeinsamen Runde loten wir die Optionen aus. Zugleich dann auch hier von mir ein Gruß an alle mitlesenden Entwickler: Ihr seid willkommen mitzusprechen, die Pluginidee/n dann umzusetzen und ja, ich habe natürlich Kekse parat, so dass keiner leer ausgeht. :D


      Hier wäre der Link zum soeben erstellten Thread rund um das Thema: Diskussionsrunde rund um ein Erinnerungs- bzw. Gedenkstätten-Plugin


      Sonnige Grüße schickt Gabbid :coffee:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gabbid () aus folgendem Grund: Ich füge den Link zum soeben erstellten Thread zum Thema ein.