EasyAds v2 - Diskussionsbereich

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Für dich als Verkaufsargument wäre sicherlich eine Tabelle gut um den potentiellen kunden aufzuzeigen was im WCF Standard drin ist und was du mehr anbietest.
      Du zeigst in deinem Blog Artikel zwar auf was es alles kann, jedoch wäre eine schlichte Tabelle als Zusammenfassung sicherlich gut.

      Viel erfolg (sieht vielversprechend aus!)
    • Das ist eine ausgereifte Werbebewirtschaftung für ein gut besuchtes Forum einfach Genial
      Mein Luxus ist meine eigene Meinung. * Meine Arroganz von meinen Erfahrungen zu profitieren. *
      Meine Taktlosigkeit meine Entscheidungen allein zu treffen. * Meine Verantwortung für alles was ich sage.
      Keine Verantwortung für das was andere verstehen!
    • Ein Hallo an die beiden Herren (und natürlich an den fleißigen Entwickler, der nicht ignoriert wird :D ) :)

      Ihr wisst vielleicht, dass Cr@@gle und ich uns gerne vorab zusammentun, um über Plugins bzw. Updates usw. zu sprechen? Das hat den Hintergrund, dass wir Ideen austauschen und bereits "antesten", wie weit man ein Produkt inhaltlich ausreizen kann bzw. ab wann es vielleicht schon zu viel wird. Von der Arbeitsteilung her läuft das so, dass Cr@@gle mir zuerst freie Hand lässt, ich also auch 100 Ideen zu einem Produkt notieren kann, er diese mit seinen Ideen vergleicht, dann abgewogen und diskutiert wird. Am Ende entscheidet immer Cr@@gle, was umgesetzt wird, was (noch) nicht bzw. wo es technisch gesehen happig werden kann.

      Nun ist es so, dass wir einiges an Ideen noch nicht für die v2-Version einbezogen haben und ich mir dachte, dass möglicherweise die späteren konkreten Anweder explizite Wünsche oder potenzielle Ideen hätten, die man zumindest ausloten könnte?

      Und genau da kämt ihr - wenn ihr möchtet - ins Spiel. Falls ihr also das Produkt bereits im Einsatz habt, damit liebäugelt oder einfach Ansätze im Hinterkopf hättet, die ihr gerne anbringen wollt, dann bitte, ich wäre interessiert daran euch zuzuhören und mit euch darüber zu sprechen. :) Wir könnten einfach unverbindlich Punkte diskutieren, Cr@@gle wird uns hier über die Schulter sehen, kann sich einklinken und wenn sich tatsächlich sehr gute Aspekte herausfiltern ließen, setzen wir das auf die Update-Liste.

      Viele Köpfe, viele Ideen und daraus resultierend vielleicht ein Produkt, das noch vielseitiger einsetzbar ist? :)


      Es grüßt euch nett die
      Gabi :coffee:
    • Hallo Gabbid

      Erstmal Danke für den entgegen gebrachtes vertrauen

      1. Es sollte ein Filter nach Postleitzahl geben
      2. Ein Bonus für Aktive User die sich ein Guthaben Konto anlegen können
      3.Eine Übersichtsseite für Premium Partner
      4. Backlink Check verbunden mit Bonus

      Ich werde mal meine Ergüsse zurückhalten und freue mich den einen oder anderen Anstoß geben zu können.
      Mein Luxus ist meine eigene Meinung. * Meine Arroganz von meinen Erfahrungen zu profitieren. *
      Meine Taktlosigkeit meine Entscheidungen allein zu treffen. * Meine Verantwortung für alles was ich sage.
      Keine Verantwortung für das was andere verstehen!
    • Hi,

      1. du meinst eine generelle Filtermöglichkeit nach speziellen Benutzerprofilfeldern? Würde sich dann aber auch nur bei Werbung auswirken, die für Registrierte Benutzer ausgelegt ist.
      2. Guthaben nach welchen Kriterien? Für die Anzeige von Werbung? Für ein Klick auf Werbung? Wenn, dann könnte ich mir hierfür eine Integration von jCoins vorstellen.
      3. Kannst du das noch ein wenig erläutern?
      4. Hier stehe ich auch noch ein wenig auf dem Schlauch.

      Mfg Cr@@gle
    • Syslord wrote:

      Erstmal Danke für den entgegen gebrachtes vertrauen
      Der Dank liegt auf unserer Seite. Wir lernen immer von den Rückmeldungen der Mitglieder, lassen uns inspirieren und, meine bescheidene Meinung, erst das Zusammenspiel, der Austausch zeigen, was man aus Produkten herausholen kann. :)


      Ich greife einiges auf und würde das in deine Richtung spielen, Cr@@gle:



      Cr@@gle wrote:

      Guthaben nach welchen Kriterien? Für die Anzeige von Werbung? Für ein Klick auf Werbung? Wenn, dann könnte ich mir hierfür eine Integration von jCoins vorstellen.


      a) Bereitstellen von Werbung/Bannern
      b) Klickrate
      c) Verlinkung/Backlinks/Bannereinblendung im eigenen Projekt
      d) Rückmeldungen via Kommentare/"Likes"/Rezensionen (so integriert/aktiviert)
      e) Im kommerziellen Rahmen (Leute kaufen sich Werbeplatz/Bannerplatz) erhalten die Käufer/Kunden eine Art Dankeschön via Punkten/Gutschrift/Trophäen...
      f) Kundenakquise (Gutschrift, wenn man weitere Kunden wirbt, Nutzer sich auf Empfehlung registrieren...)
      g) Gutschrift, wenn Nutzer nicht den AdBlocker nutzen
      h) Kopplung an einen QRCode, so dass Smartphone-Nutzer durch Gutschrift animiert werden zu klicken/sich einzubringen (Bewertung usw.)
      i) Event. könnte man schauen, ob ein Guthaben als eine Art Gegenwert bei einer Spende Sinn macht? [Beispiel: Administrator bindet aus Freundlichkeit/Interesse das Banner der Seite X ein, deren Betreiber sich via Spende erkenntlich zeigen möchte. Nach Erhalt der Spende wird ein Guthaben X gewährt.]



      Wie klingt das für dich?



      Von hier aus die erweiterte Frage zur Kopplung an die jCoins von Josh:

      Macht es Sinn, dass man dann auch gleich das Trophäen-Plugin von Kiv hinzunimmt (Trophäen als "virtueller Gegenwert" für Aktivität X?)?

      Kennt jemand von euch diesen Entwickler und das Plugin* atrox-dev.de/index.php?page=ProductView&productID=16? Wenn Ja, wäre es ein Versuch wert, ihn zu kontaktieren, zwecks Update auf WBB 4.1 nachzufragen und eine Schnittstelle zu EasyAds v2 ins Gespräch zu bringen oder seht ihr wenig Spielraum dafür?
      * Ich kenne ihn nicht, kann mich also leider nicht "vermittelnd" einbringen.






      Syslord wrote:

      Eine Übersichtsseite für Premium Partner

      Du meinst eine komprimierte Übersicht, die via Statistik anzeigt, wo welcher Premiumpartner seinen Werbeplatz auf der Seite hat, wie oft z.B. Banner rotieren, angeklickt wurden, wie oft ein etwaiger Kauf realisiert wurde usw.?

      Wenn dir das im Sinn schwebte, Syslord, hätten wir bei EasyAds v1 die Kundenverwaltung, mit EasyAds v2 kommt die FlotChart Statistik hinzu EasyAds v2 - neue Funktionen, die dann anzeigen könnte, welcher der Premiumpartner welche "Ergebnisse" erzielt hat.

      Du würdest das dann gerne noch ausweiten wollen...?






      Syslord wrote:

      Backlink Check verbunden mit Bonus


      Anders formuliert: Nutzer X erhält genau dann eine Gutschrift bzw. ein Guthaben, wenn die integrierte Funktion des Backlink-Checks auf der Seite x positiv gewertet wurde? Im Gegenzug gäbe es kein Guthaben, wenn ich keinen Backlink auf meiner Seite eingebunden hätte, obwohl ich das eventuell versprochen habe?











      Ich würde vorschlagen, dass wir erst einmal deine Vorschläge durcharbeiten, Syslord, auf weitere mögliche Einwürfe warten und danach kann ich unverbindlich weitere Gedanken von mir notieren, die ihr im Gegenzug durchsehen, abwägen oder verwerfen könnt, in Ordnung? Das, damit es nicht ungeordnet zugeht und wir zwischen zu vielen Themen "springen".
    • Hi,

      zu 1. Ja Filter natürlich dann für User einige haben mehr als ein paar 100 Anmeldungen also filtern nach Benutzerprofilfeldern.

      zu 2.

      Gabbid wrote:

      a) Bereitstellen von Werbung/Bannern

      b) Klickrate
      c) Verlinkung/Backlinks/Bannereinblendung im eigenen Projekt
      d) Rückmeldungen via Kommentare/"Likes"/Rezensionen (so integriert/aktiviert)
      e) Im kommerziellen Rahmen (Leute kaufen sich Werbeplatz/Bannerplatz) erhalten die Käufer/Kunden eine Art Dankeschön via Punkten/Gutschrift/Trophäen...
      f) Kundenakquise (Gutschrift, wenn man weitere Kunden wirbt, Nutzer sich auf Empfehlung registrieren...)
      g) Gutschrift, wenn Nutzer nicht den AdBlocker nutzen
      h) Kopplung an einen QRCode, so dass Smartphone-Nutzer durch Gutschrift animiert werden zu klicken/sich einzubringen (Bewertung usw.)
      i) Event. könnte man schauen, ob ein Guthaben als eine Art Gegenwert bei einer Spende Sinn macht? [Beispiel: Administrator bindet aus Freundlichkeit/Interesse das Banner der Seite X ein, deren Betreiber sich via Spende erkenntlich zeigen möchte. Nach Erhalt der Spende wird ein Guthaben X gewährt.]
      Besser hätte ich es nicht sagen können

      zu 3.
      Es gibt ja Gute Kunden und sehr gute Kunden heute hab ich noch ein Pagerank von 2 über meine alte Domain 4 das kann dann ein Premium Kunde als Werbe Partner extra als Bonus bekommen oder halt die Werbung schalten wollen und dafür ein lukrativen Backlink bieten. Dafür Backlink Check

      Zu. 4
      Bonus System für User die sich einbringen auch die Coins oder Punktesystem

      Ich hoffe ihr könnt mir folgen wenn nicht draufhauen.

      Und danke für eure mühe
      Mein Luxus ist meine eigene Meinung. * Meine Arroganz von meinen Erfahrungen zu profitieren. *
      Meine Taktlosigkeit meine Entscheidungen allein zu treffen. * Meine Verantwortung für alles was ich sage.
      Keine Verantwortung für das was andere verstehen!
    • Syslord wrote:

      Ich hoffe ihr könnt mir folgen wenn nicht draufhauen.


      Ich würde nicht "draufhauen", sondern maximal stupsen oder schuppsen, tue das hiermit also gleich einmal. :D



      Zwecks Präzisierung würde ich gerne hierüber näher sprechen bzw. könntest du das bitte etwas ausführlicher beschreiben, Syslord?



      Syslord wrote:

      Dafür Backlink Check

      Du würdest also die Frage in die Runde werfen, ob EasyAds v2 bereits von Haus aus einen solchen Überprüfungsmechanismus mitbringt? Wenn dir das im Kopf schwebte, wie ausführlich müsste so eine Funktion sein, sprechen wir über so etwas seo-backlink-tools.de/ oder einer simpleren Variante?

      Oder geht es eher darum die einkommenden Links im Blick zu haben, wie es eines der Plugins bei WP bietet: wordpress.org/plugins/incoming-links/


      Dieser Check wäre dann primär für den Administrator gedacht, also z.B. dich und deine Seite, du würdest die daraus resultierenden Ergebnisse dann selber "übersetzen" bzw. Konsequenzen einleiten (Premiumnutzer erhalten Guthaben) oder möchtest du den Check zugleich an eine automatisierte Guthaben-Weiterleitung koppeln? Beispiel: Man würde im ACP definieren, was bei Event X passieren soll, das wiederum passiert dann automatisch, du als Administrator musst nichts manuell tun.*

      *Gleich die Frage an dich, @Cr@@gle: Wäre so eine Kopplung an sich machbar oder gäbe es ein Problem? Wenn du sagst, es wäre möglich, kannst du grob den Arbeitsaufwand einstufen und würde man das einfach über z.B. das Prinzip eines "select fields" lösen können (du definierst also schon das Grundgerüst vor, ich kann später nur wählen?), oder geht das nicht so einfach, wie dann? Es sollte einfach und logisch sein, also so, dass der Nutzer später, wenn möglich, via Klick Einstellungen vornehmen kann, man nicht tatsächlich manuell Dinge selber definieren, hineinschreiben usw. muss. Kannst du es dir vorstellen, Cr@@gle?




      Dann noch eine Präzisierungsfrage zum letzten Punkt:



      Syslord wrote:

      Bonus System für User die sich einbringen auch die Coins oder Punktesystem


      Wir sprechen hier also von Schnitsttellen, die EasyAds v2 mitbringt und die dann so gelegt sind, dass sie wiederum automatisiert ablaufen, wenn du als Administrator das vorab im ACP definiert hast? Beispiel: Sobald Nutzer 50 Rezensionen verfasst haben, erhalten sie XX JCoins/YY Aktivitätspunkte/ZZ Trophäen in ihrem Konto bzw. der Profilansicht?

      .....

      Exkurs, nur für mich zur Diskussion am Rande: Ich kenne JCoins als Konzept und weiß, dass sie von Josh sind. Im PluginStore habe ich mir Details angesehen, aber wenn ich es richtig gesehen habe, sind die JCoins nicht real an einen Shop gebunden, stimmt das? Ich erhalte also JCoins und kann dann etwas mit ihnen tun, aber die JCoins sind nicht z.B. an die Infinite Filebase angebunden, so dass ich mir mit genügend JCoins etwas herunterladen könnte? Beispiel: Ich besitze 200 JCoins, werde dadurch in die Gruppe der "Premiumnutzer" geschoben und bekomme Zugriff auf die Filebase, wo ich mir z.B. via Bannergerator Banner für meine Seite erstellen lassen kann o.ä.

      Angenommen das ist so, macht es aber Sinn, dass wir im Kontext der EasyAds und JCoins zusätzliche Schnittstellen integrieren, um Werbung + Guthaben + "Gegenwert" noch weiter zu verknüpfen oder denke ich falsch und das wäre ein Thema für sich? Und was ist mit dem Spenden-Plugin von Christopher Walz? Macht es Sinn, dass man das auch als Schnittstelle bedenkt oder nicht? Und der ehemalige "Bedankomat", gehört er dazu oder nicht?

      Josh ist doch auch hier registriert, ich stupfe ihn einmal an und frage, ob er sich hier zu uns gesellen und einklinken möchte, ja? (@Josh, fühl dich hiermit angestupft und wenn du irgendwann Zeit und Lust hast, magst du dich zum Thema JCoins, Shop plus EasyAds zu uns setzen und mitdiskutieren? :) Falls du zögerst, hier :keks: und dafür fordere ich im Gegenzug nicht einmal JCoins von dir... :D )





      Zurück zu euch dann wieder. :)
    • Hi,

      also die Ideen sind allesamt super, nur finde ich es für den Standardumfang fast schon wieder zu viel des Guten. :|

      Die Filtermöglichkeiten nach Benutzerprofilfeldern zum Beispiel kann ich mir noch vornehmen und sollte auch vom Aufwand her noch vertretbar sein.

      Die anderen Vorschläge könnte ich mir jedoch durchaus in einem Erweiterungspaket vorstellen, das aber nicht zeitgleich mit EasyAds v2 erscheinen wird.

      Mfg Cr@@gle
    • Hab wieder vielen Dank für dein promptes Hereinsehen, Cr@@gle, ich weiß das zu schätzen. :)

      Mir gefällt dein Gedanke mit dem "Erweiterungspaket", könntest du mir nur noch bitte schnell verraten, wie wir das machen könnten? Damit meine ich, sprechen wir von einem Erweiterungspaket mit unterschiedlichen Funktionsergänzungen, oder macht es mehr Sinn (?), wenn wir gleich modual denken, also unterschiedliche Funktionspakete schnüren, die der spätere Anwender optional hinzunehmen kann oder nicht, ganz nach seinem ihrem Gusto?

      Angenommen du sagst, ein modulares Konzept wäre aus deiner Sicht sinnvoller und effektiver, wäre es dann für dich hilfreich/er, wenn wir hier bereits komprimiert unterschiedliche Pakete zusammenstellen würden (Modul Guthaben-System inkl. div. Schnittstellen zu Shop, Downloadbereich* usw.) oder wie stellst du es dir vor?

      * Frage von mir: Ob wir dann auch Sebastian Öttl ins Gespräch einladen und fragen könnten, wie er eine Schnittstelle von JCoins zu seinem Download-Bereich plus EasyAds findet?
      Da warte ich aber auf deine und die Einschätzung der Mitredner hier, ich weiß nicht, ob ich nicht doch schon zu weit denke und sozusagen indirekt Josh und seine JCoins "beschlagnahme". Plus, dann müsste man auch Kiv mit seinen "Trophäen" befragen. Die drei Herren sind ja vom Fach und können hier mitlesen, worum es geht, aber ich würde lieber euch eine Einschätzung zwecks Umfang überlassen, weil ich es einfach nicht genau abschätzen kann. :/


      Cr@@gle, liste ich dann hier doch noch einmal all die Ideen auf, die wir schon im Gespräch hatten, je nach Rückmeldung der Mitsprecher setzen wir es dann auch in die moduale Erweiterungsliste, oder wird das dann doch zu viel, was denkst du? Du kennst mich ja, ich neige dazu viel zu wollen, von daher kannst du radikal sagen, es gibt maximal X Modulpakete und nicht mehr, daran halte ich mich dann auch.


      Und noch schnell eine letzte Frage an dich: Wenn wir die Idee des "Backlink Checks" als modulares Angebot anbieten würden und es an eine Belohnung koppeln - bekommen wir das wirklich mit check boxes, vordefinierten Parametern im ACP usw. hin, es würde nicht zwangsläufig komplizierter werden? Es müsste einfach so schön logisch und einfach wie bei der ES-Konfigurierung sein, das würdest du dann auch so für EasyAds hinbekommen? (Ok, ich weiß, das würdest du sicher, ich frage nur, um beruhigt zu sein. :D )
    • Nein, wenn dann gibt es nur ein Erweiterungspaket, dass sämtliche Funktionen erhält, die der Otto-Normal-Benutzer nicht benötigt. Auch hier gilt wie bei den Standardpaketen: nicht alle Funktionen müssen zwingend verwendet werden.

      Nur ich muss einfach die bisherigen Kunden im Auge behalten und wie die EasyAds im Einsatz haben. Daher ist das vermutlich der logische Schritt.

      Mfg Cr@@gle
    • *lächelt

      Also der Filter ist mal denke ich am wichtigsten weil ja doch der eine oder andere User Werbung schalten mag.

      Das der Rest in ein Zusatz Pack gelangt war auch so angedacht weil doch vieles vom normalen Betreiber nicht benötigt wird.

      Keine Anbindung warum so viel Arbeit das die Möglichkeit besteht dafür muß der Betreiber sorgen und dann das Zusatz Pack somit nur abfragen ist ja dann darf er,

      Es kann aber auch über User Punkte gemacht werden ohne coins

      Backlink Check einfach reicht ja ob der Link mit nofolow gesetzt ist und ja für Admin

      Das Incoming Link sollte ein eigenes Tool werden das ganz gut ich hab das damals mit phpkit eingesetzt *hust lang her auch hier für Admin

      Ich bin es nicht gewohnt auf so vieles auf einmal einzugehen ich hoffe hab alles getroffen *grins
      Mein Luxus ist meine eigene Meinung. * Meine Arroganz von meinen Erfahrungen zu profitieren. *
      Meine Taktlosigkeit meine Entscheidungen allein zu treffen. * Meine Verantwortung für alles was ich sage.
      Keine Verantwortung für das was andere verstehen!
    • Sehr schön, nun haben wir einen klaren Rahmen und interessante Ideen, ich mache einfach weiter? :)


      @Syslord: So lange du noch lächelst, ist alles gut, melde dich, wenn ich dir zu sehr zusetze und du das Bedürfnis verspürst etwas in Richtung Monitor zu werfen, ok? :D
      Wenn es dir nichts aumachst, wärst du so freundlich und könntest mir bitte zwei nähere Hinweise geben? Bezogen hierauf:



      Syslord wrote:

      Backlink Check einfach reicht ja ob der Link mit nofolow gesetzt ist und ja für Admin

      Vereinfacht gesagt: Wir bauen im ACP eine Funktion ein, die einkommende Links sammelt und überprüft, ob diese auf der Seite selber eine Verlinkung besitzen oder nicht? Die Angaben landen auf einer komprimierten Liste, ein Symbol/Icon markiert den "Status" (follow/no follow) und anhand dieser Liste kann ich als Betreiber entscheiden, ob ich einen Werbenden via Guthaben honorieren möchte oder nicht.

      Wenn ich komplett falsch liege, kannst du es mir bitte kurz korrekt erklären oder mir einen Link zwecks Einlesen in das Thema hinterlegen, das ginge auch?




      Syslord wrote:

      Das Incoming Link sollte ein eigenes Tool werden das ganz gut ich hab das damals mit phpkit eingesetzt *hust lang her auch hier für Admin



      Das ginge in so eine Richtung blog.monitorbacklinks.com/incoming-links/ oder...?
    • Ich bin 20 Jahre Selbständiger Dienstleister ich hab das besondere *lächeln erfunden :cursing:

      Eine einfache abfrage reicht ja schon ein bißchen sollte der Admin auch noch tun nur ihr wißt ja vertrauen ist gut Kontrolle ist besser. So ist es wenn alles paßt wird dann die Bezahlung aktiviert oder Gutschrift wie auch immer.

      Ja das ginge in die Richtung und wird von Seiten die mit Werbung viel verdienen wollen eine Interessante Erweiterung sein
      da sollte der Pagerank und der Alexa Rank gleich mit angezeigt werden.

      Die Infos haben wir damals auch in unsere Linkliste eingebaut also Page und ALexa
      Mein Luxus ist meine eigene Meinung. * Meine Arroganz von meinen Erfahrungen zu profitieren. *
      Meine Taktlosigkeit meine Entscheidungen allein zu treffen. * Meine Verantwortung für alles was ich sage.
      Keine Verantwortung für das was andere verstehen!
    • Hallo,

      für eine kurze Beta-Phase von EasyAds v2 werden 2-3 Tester gesucht.

      Bestehende Kunden werden bevorzugt, da hier bereits Erfahrung mit der Konfiguration vorhanden ist. Trotzdem wäre auch ein Test der neuen InText-Werbung notwendig.

      Interessenten bitte per Konversation bei mir melden. Der Start der Phase ist für Anfang nächster Woche geplant.

      Mfg Cr@@gle