WoltLab Suite 3.1.5 Vor dem Update ist nach dem Update

  • Warum sollte ich wechseln? Ich bleibe erst mal auf 4.1. Das läuft ja. Solange es mit Patches gefüttert wird und keine Sicherheitsprobleme bekannt sind werde ich den Teufel tun und in Panik verfallen. Wenn es soweit ist werde ich früh genug auf die Suche gehen.

  • Also WSC 3.0 bzw nun das verbesserte 3.1

    Da sagts du es ;) Warum war es in der 3.0 nicht möglich? Weil sie schnell neue Software bringen wollten. Sogar Vorverkauf im RC war drin. Das Thema hatten wir schon mit 4.0 und 4.1.
    Wieder gleiches Schema. Abgespeckte Version mit der 0 Reihe und dann wieder Einführung mit der .1 Reihe.


    Es ist für mich persönlich wie es ist. 3.0 hat keinen Charakter und keinen Charme für mich. Das 4er war an der Grenze. Ich rede nicht von irgendwelchen Innovationen oder wie auch immer. Es bleibt einem einfach keine Luft mehr zum Atmen. Zwischen den Versionen sind die Sprünge heftig. Ich als Admin der JEDEN Tag sich damit beschäftigt ist es eine Sache. Aber jeder Forenadmin kämpft um User und jedesmal muss man Ihnen die neue Software die ja soooo Innovativ ist neu erklären. Neu heisst für mich auch das es Kunden/Userfreundlich ist.
    Wenn ich diesen Editor sehe bekomme ich krämpfe. Er verursacht immer wieder Probleme mit Firefox. Indem er in Zeilen springt und Smilies plötzlich beim Editieren an Stellen setzt wo man gar nicht war in dem moment.


    Aber im Grunde ist es egal was ich hier schreibe ;) entweder kommt ein Fanboy/Girl daher die mich dann zerstören wollen oder aber ich werde als altbacken hingestellt weil ich mit Argumenten daher komme warum ich auf ner "älteren" Version bleiben möchte. Ich will mich auch gar nicht mehr Rechtfertigen was das alles angeht. Ich werde das machen was meinem Usern gut tut und nicht was Woltlab meint was gut fpür mich und meine Community ist. Und wenn es irgendwann nicht mehr geht werde ich mich um eine Alternative kümmern oder einfach aufhören. Weil irgendwo ist auch mal schluss mit Lustig und Hobby was an die 300-500€ veranschlagt. Und das nur weil man Up to Date sein MUSS. Was aber wieder mit dem Satz abgeschmettert wird : Du musst das nicht tun .
    Ach ja? Warum wird dann jedes Wort auf die Goldewaage gelegt wenn ich sage ich will das WSC 3.0 / 3.1 nicht? Egal wie man es dreht. Man wird regelrecht auseinander genommen nur weil man nicht das neuste hat. Früher waren es die Adidas/Puma Schuhe oder Doc Martens. Heute ist es die Forensoftware und der Handywahn ;)


    Wbb 4.1 erfüllt in allen Richtungen die Bedürfnisse unserer Community. WARUM zum Teufel soll ich, was ein Hobby ist und keine Spenden nimmt, etwas auf eine neue Version updaten die meine User nach einem Test ablehnen?

  • Wenn ich diesen Editor sehe bekomme ich krämpfe. Er verursacht immer wieder Probleme mit Firefox. Indem er in Zeilen springt und Smilies plötzlich beim Editieren an Stellen setzt wo man gar nicht war in dem moment.

    Also das hier kann ich beim besten willen nicht nachvollziehen.
    Wenn es doch reproduzierbar / belegbar ist dann aufzeigen und melden.


    Ich habe mit dem neuen Editor im Chrome einfach keine Probleme, und wenn doch lassen die sich in der regel reproduzieren und werden behoben bzw wurden behoben.


    Ich verstehe manchmal nicht wie ausfallend manche schreiben :D also mit ausfallend meine ich kreativ/formatierend oder wie auch imer solche Probleme auftauchen sollten...


    Mit der 0er und 1er version kann ich allerdings nachvollziehen, dass dies nicht wirklich gut gelungen ist dann für beides Update Preis zu verlangen wenn doch kaum unterschied ist :D


    Aber so ist es nun mal wirtschaftlich :D

  • Also das hier kann ich beim besten willen nicht nachvollziehen.
    Wenn es doch reproduzierbar / belegbar ist dann aufzeigen und melde

    Ist kein Fehler ;) Wurde schon mehrfach gemeldet und geschlossen. Und mit diesem Label versehen.


    Ich nutze das nicht und gut ist. Mich Interessiert das System WSC 3.0 nicht.

  • Probiere mal folgenndes
    Nimm mal einen Smilie und klicke den 5 mal. Dann klicke einfach in der Smilieliste ZWISCHEN 2 Smilies so das keiner angeklickt wird. Dann klicke einen anderen Smilie und du wirst sehen das er nicht HINTER den letzte Smilie gesetzt wird sondern VOR den letzten Smilie. Nun wiederhole das ganze mit dem neuen Smilie und klick den 4-5 mal dann klicke wieder ZWISCHEN 2 Smilies in der Liste und dann wieder einen neuen anklicken aus der Liste und dieser wird dann VOR dem letzten Smilie gesetzt den man als letztes genutzt hat.


    Ist mir aufgefallen dadurch das ich während eines Threads was geschrieben hatte und dann 2 Smilies angeklickt habe. Einer wurde nicht genommen da ich zwischen 2 Smilies klickte. Und Zack war ich mitten im Satz plötzlich oder sogar am Anfang des Post und da wurde der Smilie gesetzt.


    Das ist in der WSC 3.0 mehr als Reproduzierbar mit dem Firefox


    Wenn zu Umständlich oder unverständlich dann mache ich mal nen Video.

  • Das Thema Importer ist doch aber eigentlich schon lange durch, den gibt es ja seit WoltLab Suite 3.0 nicht mehr, das ist ja jetzt nichts Neues, warum sollte es jetzt doch wieder einen geben? Im Prinzip bringt das ja jetzt auch nichts mehr da ebenfalls viele Exporter anderer Endanwendungen fehlen. Viele Projekte bestehen ja heute aus mehr als nur aus einem Forum. Aber das hat ja schon seit WCF 2 bestand, mit zunehmender Verbreitung von Endanwendungen ist ein Import ohne massiven Datenverlust einfach unrealistisch geworden, nicht erst seit 3.0. Von VieCode gibt es zum Beispiel auch nicht einen einzigen Exporter von WCF 2 auf WCF 2, stört auch keinen.


    Ansonsten ist das mit dem Editor in Suite 3 auch nicht besser geworden, ich kann da die selben Fehler reproduzieren die ich auch hier im 4er habe. Das mit den Smilies ist bekannt, ich hatte dazu sogar mal eine Aufnahme gemacht, konnte aber, außer mir, keiner reproduzieren. Das Einfügen multipler Codeblöcke ist auch immer ein Glücksspiel, das ist auch der Grund warum ich hier manchmal drei oder vier Beiträge hintereinander mache, weil es einfach nicht anders geht.


    Ansonsten sollte man sich nicht so reinsteigern, wie ja schon geschrieben worden ist, wer updaten will, soll es halt tun, wer nicht, der lässt es halt bleiben. Alles kein Grund ausfällig zu werden.

  • Klar, das ist immer das erste das ich bei jedem Update teste :ugly: Aber nur so aus Spaß weil es mittlerweile ein kleines Ritual geworden ist: Updaten, Testen ob die Smilies immer noch Amok laufen, weiter gehts xD

  • Kleine Randbemerkung zum aktuellen Editor im WL-Forum: Es passiert mir im FF immer mal wieder, dass beim Drücken und kurz halten der Umschalttaste plötzlich große Teile des bereits geschriebenen Textes verschwunden sind, aber ich bin es manchmal auch einfach leid, so etwas zu melden und dann endlos zu diskutieren, um am Ende mit "nicht reproduzierbar" dazustehen.





    Gruß norse

  • Seid 3.0 ist für mich Woltlab durch.


    Was soll ich dazu sagen.. Recht hast du.


    Hast du Alternativen? BZw wo würdest du hin wechseln?


    Warum muss ich eine Alternative haben? WoltLab möchte doch Geschäfte mit mir machen, da müssen sie es mir schon ein wenig schmackhaft machen.


    Ich vergleiche jetzt die WoltLab Software mit einer Krankenkasse. Jedes Jahr werden die Leistungen herunter geschraubt und die Beiträge erhöht. Ein Opa der noch vor 3 Jahren einen E-Rollstuhl bekommen hat, muss heute dafür Himmel und Hölle in Bewegung setzen um den zu bekommen. Verbraucht ein Altenheim-Bewohner mehr Inko-Material (Einlagen) als der von der Krankenkasse ausgerechnete Standard benötigt, muss er dafür selbst aufkommen. Im Übrigen dann von einer Rente die knapp über dem sozialen Minimum liegt und das nach dem man sein ganzes Leben gerarbeitet hat.
    WoltLab macht es genau so. Jede neue 0-Version wird vom Standardfunktionen reduziert und mit der nächst besseren Version dann etwas aufgestockt. Warum soll ich etwas kaufen das weniger zu bieten hat. Ob nun Real oder Gefühlt. Das alte Zitat-System und Moderations-System vom WBB3.1 war und ist um Längen besser gewesen, wie auch der Editor.



    Es ist für mich persönlich wie es ist. 3.0 hat keinen Charakter und keinen Charme für mich.


    Das 3er ist modern - oky, aber da fehlt mir einfach das gewisse etwas. Genau so wie du es sagst - keinen Charakter und keinen Charme. Da sind wir schon zwei.


    Das 4er war an der Grenze.


    Ja, hart an der Grenze.


    Ich will mich auch gar nicht mehr Rechtfertigen was das alles angeht.


    Genau das! Immer muss man sich Rechtfertigen und Beispiele anführen. Warum? Wer noch ein WBB3.1 laufen hat oder es laufen lassen kann, der soll ruhig mal Vergleiche im Funktionsumfang und Handhabung machen. NICHT mit dem Handy sondern mit dem PC etc. Ich habe es aufgegeben mich für alles zu Rechtfertigen und Beispiele zu bringen die wie du es ja auch sagtest ehe abgetan werden.


    Ich habe mit dem neuen Editor im Chrome einfach keine Probleme, und wenn doch lassen die sich in der regel reproduzieren und werden behoben bzw wurden behoben.


    Ja mit dem Chrome :axe: Wir sprechen vom Firefox. Oder soll/darf ich nur noch Browser nutzen die mit WoltLab-Produkten funktionieren? Ähhh... jetzt bitte ich dich aber.


    In Schulnoten würde der Editor vom 4er und 3er noch so gerade eben die 4 bekommen. Aber wirklich so geraaade eben.


    Wenn es nicht so geile Stile von Tom und Co gäben würde ich nicht mal mehr ein 4er nutzen.

  • Ich sehe da auch nichts was dem beschriebenen Effekt entspricht :| Sowas könnte aber auch ggf. vom Grafikkartentreiber oder so abhängen, ich würde das jetzt nicht zwangsläufig auf die verwendete Software zurückführen. Antialiasing wird ja unter Umständen auch von der Grafikkarte und nicht ausschließlich von der CPU berechnet.

  • Ich habe ja lange überlegt ob ich was dazu schreibe.
    Hatte ich im übrigen schon im WBB-Forum überlegt aber dann doch gelassen.
    Aaaabber .... was soll man zu der neuen WBB-Version sagen?


    Ich versuche es mal aus meiner Sicht der Dinge.
    Mal so als Beispiel: Welcher anständige WBB-Forenliebhaber legt nicht Wert auf die Details? Eben, das sind doch einige. Und deshalb kauft man teils, teils viele Plugin's.
    Manche sehr nützlich, manche eben nicht. Aber da kommt auch schon der monetäre Punkt, der wie ich finde doch sehr gewichtig ist.
    Eine Umstellung von WBB4.1 auf WBB5.0 kostet halt schon "wieder", wie damals schon vom dreier aufs vierer, eine Unmenge an Kohle.
    Wenn man dazu noch, wie in meinem Fall, das ganze eben nicht gewerblich macht, rentiert sich so eine Investition schlicht einfach nicht.
    Könnte ich z.B. alle Plugin's kostenfrei mit "Upgraden", wäre ich sofort dabei. Aber ich gebe garantiert nicht gleich nen Tausender dafür aus nur damit unten im Footer 5.0 statt 4.1 steht.
    Und soviel mehr bietet mir 5.0 aktuell auch nicht als das ich sofort ein "Upgrade" brauchen würde. Warum auch? Gibt ja FBCMS, und das macht seine Arbeit auch ganz Gut.
    Mal ganz rein neutral, konstruktiv geschrieben.
    Man muss das halt einfach auch mal aussprechen dürfen, die Zeiten von damals, "ala" Burntime, sind halt eben vorbei und Woltlab ist eben nun mal auch wesentlich kommerzieller geworden.
    Das kann man jetzt Gut oder Schlecht finden.
    lg ;)

  • Man muss das halt einfach auch mal aussprechen dürfen, die Zeiten von damals, "ala" Burntime, sind halt eben vorbei und Woltlab ist eben nun mal auch wesentlich kommerzieller geworden

    irgendwo von muss eine Firma ja auch leben ;)


    Könnte ich z.B. alle Plugin's kostenfrei mit "Upgraden", wäre ich sofort dabei. Aber ich gebe garantiert nicht gleich nen Tausender dafür aus nur damit unten im Footer 5.0 statt 4.1 steht.

    1000er ?!
    Für ein Projekt ?!