Aktivität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Zufällige Produkte
  • Classic WBB 4

    Classic - das klassische Design mit einem Hauch von “Upperclass“. Um einem Projekt einen edlen und zugleich doch klassisch gehaltenen Anstrich zu verleihen, wurde mit diesem Stil folglich die Kombination dieser beiden Ansprüche vorgenommen. Ein traditionell gehaltener Aufbau wird durch das aufwendig gestaltete Hintergrundmuster und Header-Muster mit integriertem Verlauf veredelt, weckt so Erinnerungen an exklusive Lederausstattungen. Das mainMenu weist beim aktiven Hoover einen Farbwechsel auf und wird bei Markierung durch ein dreieckiges Icon diskret und modern untermalt. Innerhalb der Threadansicht findet man erneut grafische Texturen und das Anmelde-/Registrierpanel wurde durch die Sprachwahl ergänzt, alles zusammen en block rechts im Header platziert. Ein eleganter Blickfang, der aber nicht vom Forum selber ablenkt. Die wiederum dreieckig gehaltene Spitze der Breadcrumbs und der abgesetzte Footer-Bereich verweisen einmal mehr auf den eleganten, aber stilgerechten Charakter des Designs. Dessen zeitloser und doch klassischer Wert zeigen, wie man Stilsicherheit 2.0 erfolgreich repräsentieren kann.


    Kompatibilität WoltLab-Produkte




    Forum

    4.0

    4.1

    5.0




    WCF / Core

    2.0

    2.1

    3.0




    Galerie

    2.0

    2.1

    3.0




    Kalender

    2.0

    2.1

    3.0




    Blog

    2.0

    2.1

    3.0




    Filebase

    2.0

    2.1

    3.0



  • Wir setzen Ihre Vorlage zu einem fertigen Stil für WoltLab Suite 3 um. Vorlagen können zum Beispiel sein:

    • Stile von Burning Board 3 und 4
    • Stile und Themes anderer Forensysteme
    • Stile und Themes von Content-Management-Systemen wie Wordpress usw.
    • Grafische Vorlagen (Bildschirmfotos, Photoshoplayouts usw.).

    Da jeder Auftrag individuell nach Aufwand bewertet wird, ist hier eine Absprache vor Auftragsbeginn zwingend erforderlich. Sollten Sie an einer Umsetzung interessiert sein, dann schreiben Sie uns eine eMail (community@cls-design.com) mit Ihren Vorstellungen und Anschauungsmaterial (Screenshots usw.).

    Wir erstellen keine individuellen Designs, wir setzen fertige Vorlagen zu einer installationsfähigen für WoltLab Suite 3 Stildatei um.
  • GalleryExtension WoltLab Gallery 2.0

    Die GalleryExtension ist nur mit der Community Gallery v2.0 lauffähig und lässt sich mit der Community Gallery v2.1 nicht nutzen.

    Peppe deine WoltLab Community Gallery v2.0 mit zahlreichen Features – unter anderem einer Videothek – auf!
    Diese Galerie-Erweiterung lässt keine Wünsche offen.
    Sämtliche nachfolgend genannte Funktionen sind einzeln aktivierbar.

    Bewertungssystem mit Sternen (1-5 Sterne)
    • Ersetzt das bekannte WCF2-Like/Dislike durch ein Bewertungsmodul mit Sternen. Abgegebene Stimmen werden im Hintergrund auch ins Like-System übertragen (4-5 Sterne = Like, 1 Stern = Dislike) – somit kann jederzeit die Funktion deaktiviert werden, ohne die Stimmen zu verlieren.
    Bilder zu eigenen Favoriten hinzufügen
    • Zusätzliche Box im Profil mit den Favoriten-Bildern
    • Markierung von Bildern, die ich als Favorit gekennzeichnet habe
    • Eigener Tab mit meinen Favoriten
    • Anzeige in der Sidebar des Bildes, wer das Bild als Favorit hat
    Private Alben
    • Komplett privat (= nur Owner hat Zugriffsrechte)
    • Privat, nur für Benutzer, denen ich folge
    • Auch für Videos integriert! (Video-Modul wird nachfolgend beschrieben)
    ProfileTab
    • Anzeige eines Galerie-Tabs im User-Profil mit den User-Alben
    User erwähnen
    • Ähnlich der UserMention-Funktion in Beiträgen, können auch Benutzer zu Bildern erwähnt werden. Dies ist jedoch keine direkte Markierung in Bildern, sondern die Benutzer werden in der Seitenleiste in der Bildanzeige erwähnt. Zudem können die Benutzer darüber benachrichtigt werden – bei mehrfachem Upload wird aber nur eine Benachrichtigung erzeugt!
    Bild – Marker einfügen
    • Hiermit können Benutzer, freie Texte und Links auf einem Bild markiert werden
    • Anzeige der markierten Benutzer in der Sidebar
    • Bei aktiviertem Modul und vorhandenen Markierungen wird die Slideshow automatisch in die Navigation aufgenommen, um das Bild für die Tooltips verfügbar zu haben
    • Der User-Tooltip ähnelt dem der bekannten UserProfil-Vorschau des WCF2
    • Beim Text-Marker sind keine Grenzen gesetzt, auch BBCodes sind möglich
    • Links sind klassisch und schmal gehalten. Wird es ausführlicher benötigt, sollte der Text-Marker + [ url ]-BBCode verwendet werden
    • Eine Auflistung der bisherigen Markierungen mit Optionen ist möglich + neue Markierung einfügen
    • Vorhandene Markierungen können einfach per Drag&Drop an die gewünschte Position verschoben werden
    • Natürlich werden Benutzer darüber informiert, sollten sie auf einem Bild markiert werden
    Neue Bilder
    • Sind zu wenige neue (noch nicht betrachtete) Bilder vorhanden (< 5), werden die letzten x Bilder zusätzlich geladen.
    Videos hochladen + externe Einbindung
    • Zusätzlich zu Bildern, können auch Videos hochgeladen bzw. Links zu externen Videoquellen angegeben werden.
    Alben sharen
    • Hiermit ist es möglich, dass ein User sein Album mit anderen Benutzern teilt. So können auch diese Shared-User in dem Album Bilder hochladen (ideal für gemeinsame Projekte oder Erlebnisse).
    Quick-Navigation in der Bild-Detailansicht
    • Einfache links/rechts-Navigation (vor/zurück) zum bequemen Durchblättern der Bilder eines Albums.
    Wasserzeichen
    • Je nach Berechtigung kann der User selber Wasserzeichen (Grafik oder Text) anlegen und dies beim Bilderhochladen optional auswählen.
    • Natürlich gibt es auch globale Wasserzeichen.
    • Auch ein nachträgliches Zuweisen/Entfernen von Wasserzeichen ist möglich.
    • Wasserzeichen können beim Erstellen auch nur bestimmten Benutzergruppen zur Verfügung gestellt werden oder auch nur für bestimmte Bild-Formate.
    Mehrere Bilder auf einmal anderer Kategorie zuweisen
    • Schnelle Moderation: Mehrere Bilder auf einen Schlag zu einer Kategorie hinzufügen/von einer Kategorie entfernen.
    • Hier werden lediglich die Zugriffsrechte für die Kategorie überprüft. Ist ein selektiertes Bild bereits in einer Kategorie, hat es keinerlei Auswirkungen.
    • Beim Entfernen wird zusätzlich noch überprüft, ob jedes selektierte Bild noch mindestens einer anderen Kategorie zugewiesen ist, ansonsten hat es keinerlei Auswirkungen.
    Bilder drehen
    • Hiermit können Bilder beim Bearbeiten per Quick-Link simpel gedreht und neu gespeichert (inkl. Thumbnails) werden.
    Umkreissuche nach Bilder- & Video-Koordinaten
    • Hiermit wird die Kartenseite mit Optionen zum Suchen in einem bestimmten Umkreis/Gebiet erweitert (ideal für Bilder/Videos zu Events oder Ausflugszielen).
    • Die Ergebnisse sind natürlich entsprechend formatiert und zeigen anstatt der sonstigen Informationen die Location + Distanz an.
    Kategorien-Struktur -> 2. & 3. Ebene
    • Im Gegensatz zu den anderen Funktionen, ist diese automatisch nach Installation des Erweiterungspakets aktiv: Zwei weitere Unterkategorien-Ebenen werden dadurch ermöglicht! Somit ist eine noch bessere Untergliederung von Bildern und Videos möglich.
    • Zusätzlich wird die Kategorie-Liste in der Sidebar vollständig angezeigt! (Optional – sonst wie in Standard-Galerie: Unterkategorie nur sichtbar, wenn Elternkategorie aktiv…).
    • Beim Bilderhochladen werden übergeordnete Kategorien nicht automatisch selektiert (optional, ansonsten auch die übergeordneten Elemente ausgewählt).
    Bilder-Beschreibung: Editor ist doch was Feines!
    • Nun ist auch für die Bilderbeschreibung der Editor vorhanden (nur WBB4.0)
    • Einfaches Formatieren, einfaches Einfügen von weiteren BBCodes/Smilies
    Dateiname als Titel verwenden, wenn kein Titel angegeben wird
    • Bei aktivierter Option wird die Titel-Überprüfung deaktiviert und bei leerem Titel der Dateiname (ohne Endung) eingesetzt. Ideal für Massenuploads, die bereits entsprechend gekennzeichnet sind!
    Bilder per Drag&Drop sortieren
    • Oft ist die Sortierung nach Bezeichnung oder Datum einfach verwirrend. Mit dieser Funktion lassen sich Bilder in einem Album nach Belieben sortieren.
    Merkmale:
    • Viele zusätzliche Funktionen
    • Module einzeln aktivierbar
    • WoltLab Community Gallery v2.0 wird benötigt!
  • EasyMedia - Bilder WCF 2.1 + WoltLab Suite 3.x

    Die Bilder-Erweiterung von EasyMedia!

    Folgende Funktionen sind Bestandteil der aktuellen Version 2.1, die unter WoltLab Suite 3.0 und 3.1 installiert werden kann. Version 2 und Version 1 (für WoltLab Community Framework 2.1) haben zum Teil diese Funktionen nicht enthalten bzw. nur in einer eingeschränkten Form. Sollten Sie ein WCF 2.1 haben und entsprechend die Version 1 von EasyMedia installieren wollen, erkundigen Sie sich vorab, ob eine für Sie wichtige Funktion enthalten ist! Auch sind in der hinterlegten Live-Demo alle erhältlichen Module installiert!
    Es steht auch weiterhin der Showroom der Version 1 zur Verfügung: Showroom EasyMedia v1

    Für die Video-Funktionen ist folgendes Modul notwendig: Modul: EasyMedia Videos

    EasyMedia Basis (kostenloses Grundgerüst, liegt in der Lizenz automatisch dabei)
    Funktion
    AlbenverwaltungUmfangreiche Zugriffsbeschränkung (auch nach Benutzer/Benutzergruppen), zusätzliche Uploader möglich, öffentliche Alben (Zugriff/Upload nach Benutzergruppen), Ablaufzeitpunkt, benutzerdefinierte Standard-Sortierung
    KategorienGemeinsame Nutzung von Bildern und Videos oder getrennt (mit Berechtigung und optional eigenen Bilder- und Videokategorie-Boxen)
    Editor-EinbindungEigene Alben, Bilder und Videos (je nach Modulen)
    optional:
    Alle Alben, Bilder und Videos
    Suche nach Bilder und Videos
    Bewertungssystem1-5 Sterne, Alternative zum Like-System vom WCF
    BegrenzungenBegrenzung der Anzahl von Alben, Bildern, Videos und Speicherplatz
    User-InformationDarstellung der Begrenzungen und verwendeten Ressourcen in eigenen Boxen mit grafischen Elementen


    EasyMedia Bilder (Auszug einzelner Funktionen)
    Funktion
    AllgemeinMulti-Upload, automatische Übernahme des Dateinamens als Bezeichnung, Auslesen von Kamera-Daten, Kartenanzeige, Zeitgesteuerte Veröffentlichung, uvm.
    WasserzeichenUnzählige Wasserzeichen anlegbar und einzelnen Benutzern/Gruppen zuteilbar.
    Grafik ersetzenMit Gruppenrecht möglich, optional nur solange keine Bewertungen/Likes abgegeben wurden.
    FavoritenBilder als Favorit speichern und über eine eigene Seite erreichen.
    MarkierungenMarkierungen können verschiedene Größen haben und sich proportional der Bildgröße anpassen (unterschiedliche Bildschirmauflösungen -> passende Marker!).
    Flexible DarstellungOptional kann eine flexible Bilderdarstellung verwendet werden. Ideal bei unterschiedlichen Seitenverhältnissen.


    Weitere Funktionsbeschreibungen: EasyMedia, das umfangreiche Media Center
    Blog-Artikel zur Vorstellung der Version 2.1: EasyMedia v2.1 - Funktionsupdate

    Weitere Fragen vor dem Kauf: Fragen vor dem Kauf

    Der Import wird aus folgenden Systemen unterstützt:
    - WoltLab Gallery 2.0
    - WoltLab Gallery 2.0 + CLS-Design GalleryExtension
    - WoltLab Gallery 2.1
    - WoltLab Gallery 3.0

    Zudem ist es auch möglich EasyMedia im gleichen System zu installieren, zu betreiben oder die Daten zu übertragen.
  • EasyMedia - Videos WCF 2.1 + WoltLab Suite 3.x

    Die Video-Erweiterung von EasyMedia!

    Folgende Funktionen sind Bestandteil der aktuellen Version 2.1, die unter WoltLab Suite 3.0 und 3.1 installiert werden kann. Version 2 und Version 1 (für WoltLab Community Framework 2.1) haben zum Teil diese Funktionen nicht enthalten bzw. nur in einer eingeschränkten Form. Sollten Sie ein WCF 2.1 haben und entsprechend die Version 1 von EasyMedia installieren wollen, erkundigen Sie sich vorab, ob eine für Sie wichtige Funktion enthalten ist! Auch sind in der hinterlegten Live-Demo alle erhältlichen Module installiert!
    Es steht auch weiterhin der Showroom der Version 1 zur Verfügung: Showroom EasyMedia v1

    Für die Bilder-Funktionen ist folgendes Modul notwendig: Modul: EasyMedia Bilder

    EasyMedia Basis (kostenloses Grundgerüst, liegt in der Lizenz automatisch dabei)
    Funktion
    AlbenverwaltungUmfangreiche Zugriffsbeschränkung (auch nach Benutzer/Benutzergruppen), zusätzliche Uploader möglich, öffentliche Alben (Zugriff/Upload nach Benutzergruppen), Ablaufzeitpunkt, benutzerdefinierte Standard-Sortierung
    KategorienGemeinsame Nutzung von Bildern und Videos oder getrennt (mit Berechtigung und optional eigenen Bilder- und Videokategorie-Boxen)
    Editor-EinbindungEigene Alben, Bilder und Videos (je nach Modulen)
    optional:
    Alle Alben, Bilder und Videos
    Suche nach Bilder und Videos
    Bewertungssystem1-5 Sterne, Alternative zum Like-System vom WCF
    BegrenzungenBegrenzung der Anzahl von Alben, Bildern, Videos und Speicherplatz
    User-InformationDarstellung der Begrenzungen und verwendeten Ressourcen in eigenen Boxen mit grafischen Elementen


    EasyMedia Videos (Auszug einzelner Funktionen)
    Funktion
    AllgemeinUnterstützung von Upload, externe Quellen und Youtube, Vimeo, Dailymotion.
    Automatisches Auslesen von Daten wie Titel, Beschreibung und Tags von Video-Portalen.
    Vorschaugrafik wird alternativ automatisch von den Videos (nur Video-Portale) erstellt. Zeitgesteuerte Veröffentlichung.
    Video-KanäleAutomatischer Import von Videos von Video-Portalen
    LivestreamsEinbindung von Livestreams mit gesonderter Auflistung/Kennzeichnung
    FavoritenVideos als Favorit speichern und über eine eigene Seite erreichen.


    Weitere Funktionsbeschreibungen: EasyMedia, das umfangreiche Media Center
    Blog-Artikel zur Vorstellung der Version 2.1: EasyMedia v2.1 - Funktionsupdate

    Weitere Fragen vor dem Kauf: Fragen vor dem Kauf

    Der Import wird aus folgenden Systemen unterstützt:
    - WoltLab Gallery 2.0
    - WoltLab Gallery 2.0 + CLS-Design GalleryExtension
    - WoltLab Gallery 2.1
    - WoltLab Gallery 3.0

    Zudem ist es auch möglich EasyMedia im gleichen System zu installieren, zu betreiben oder die Daten zu übertragen.

    EasyMedia - Videos nutzt Dienste von YouTube, Vimeo und Dailymotion für die Einbindung von Videos aus externen Portalen.

Letzte Aktivitäten

  • Muschelkuh -

    Hat auf einen Kommentar von Robert.S zum Webdisk-Eintrag WS 3.x Layout Expansion Kit geantwortet.

    Antwort (Webdisk-Eintrag)
    Du kopierst den HTML Code in deine eigene Seite und bearbeitest es dann dort.
  • Robert.S -

    Hat einen Kommentar zum Webdisk-Eintrag WS 3.x Layout Expansion Kit geschrieben.

    Kommentar (Webdisk-Eintrag)
    Hallöchen zusammen, wo genau im ACP kann ich dann die gewünschten Boxen anpassen? Hab das Ambience von Euch hier und WSC 3.0. Muss ich das ggf. in einer .tpl-Datei ändern oder wo am besten? Finde das ganze auf der angegebenen Demoseite ja ganz schick…
  • Robert.S -

    Mag den Webdisk-Eintrag WS 3.x Layout Expansion Kit.

    Like (Webdisk-Eintrag)
    Das Layout-Expansion-Kit erweitert das vorhandene Gridsystem, um es auf eigenen HTML-Seiten oder bei HTML-Boxen nutzbar zu machen. Codebeispiele sind im Demoforum zu finden: Codebeispiele Gridsystem Grundelemente Eine Funktion, um Inhalte zu…
  • Robert.S -

    Mag den Webdisk-Eintrag WS 3.x Footer Box.

    Like (Webdisk-Eintrag)
    Diese Erweiterung ermöglicht das Einfügen von zusätzlichen Boxen im Footer. Sie ist besonders anwenderfreundlich und innerhalb kürzester Zeit eingerichtet. Die Boxen können im ACP individuell gestaltet werden, ohne sich an bestimmte Inhalte zu…
  • achtneun -

    Hat das Thema Stil Orabl gestartet.

    Thema
    Hallo zusammen, wieder ein Stil mit einem Orange, aber man weiss ja das auch hier mehr Farbvarianten möglich sind. Die nächsten Stile sind dann mal ohne Orange :D Der Stil ist ziemlich schlicht gehalten, eigentlich ohne große Besonderheiten bzw. er…

Nachrichten

  • Ab sofort ist das Funktionsupdate zu EasyMedia - die umfangreiche Medienverwaltung auf Basis von WoltLab Suite 3.x im Shop verfügbar.



    Wie bei unseren Produkten üblich, steht auch hier Bestandskunden eine vergünstigte Upgrade-Möglichkeit zur Verfügung.
    Ein Upgrade auf die Version 2.1 erfolgt ausschließlich in der Lizenzverwaltung! Link: cls-design.com/shop/index.php/LicenseList/ (korrekte Lizenz auswählen und erweitern)

    Erworbene Lizenzen ab dem 1. Februar 2018 wurden automatisch auf die Version 2.1 hochgestuft.

    Aus technischen Gründen haben wir die Produkte getrennt. So sind im Shop nun für die Module Bilder und Videos eigene Shop-Produkte vorhanden. Das Basis-Paket bleibt kostenlos und liegt beiden Produkten bereits bei.

    Wichtig: bei einem Upgrade auf die Version 2.1 müssen zwingend alle erworbenen Module hochgestuft werden!

    Du hast noch gar nichts von dem anstehenden Release mitbekommen oder weißt nicht, ob sich ein Update auszahlt?
    Kein Problem, die Funktionen sind hier…

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Stil Orabl

0

cls-design ab sofort mit WSC-Connect-Unterstützung

49

Maxi_TK16

Stil baboo (orange, rot, lila grün)

5

achtneun

Stil Greew

15

achtneun