Aktivität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Zufällige Produkte
  • Nexus WBB 4 + WoltLab Suite 3.x

    Nexus - die künstlerisch intelligente Form der Verflechtung. Die austauschbaren Hintergrundbilder gehen bei diesem Stil eine Liaison mit den Kontrastfarben des mainContent ein. Die Navigation in Tab-Optik umfasst einen leichten Lightbox-Effekt inklusive Farbänderung beim aktiven Hoover sowie einen Dropdown-Mechanismus und der besondere Clou ist, dass das Menü fixiert ist, somit beim Scrolling sichtbar bleibt. Das ebenso herausstechende Userpanel beherbergt den Sprachwechsler und das Suchfeld, wirkt im eingeloggten Zustand wie eine angeheftete Visitenkarte des Mitgliedes. Innerhalb der Threadansicht fällt das zusätzlich eingefasste Textfeld auf, während bei näherem Hinsehen auch die unterschiedlichen Transparenz-Nuancierungen auffallen. Der schmale Footer erinnert an den Footer von Websites, löst sich also vom bekannten Forencharakter. Unterschiedliche Einzelaspekte treffen bei diesem Design aufeinander, stoßen sich aber nicht ab, sondern bespiegeln sich und verleihen einander dadurch ihre bestechende Form. Gegensätze ziehen sich also an, nicht nur sprichwörtlich.
  • Metro WBB 4 + WoltLab Suite 3.x

    Metro - die charmante Art (s)ein Forum nicht im Untergrund versinken zu lassen. Der Stil enthält ein austauschbares Hintergrundmuster und eine filigrane Unterteilung von Userpanel und Navigation in Form einer zentrierten Trennlinie. Das gewählte Muster wird jeweils Teil der containerHeads und beim aktiven Hoover innerhalb des mainMenus erscheint ein passender Farbwechsel. Zusätzlich gibt es ein Dropdown-Menü, das die selbe Eckenabrundung aufweist wie die Navigation und das Userpanel. Des Weiteren wurden alternative Forenicons eingebunden und ein subtiler alternierender Farbwechsel beim Mousover über die Foren. Der schmale Footerbereich lässt hier Raum für die Hintergrundgrafik, fügt sich optisch analog zum Header ein. Je nach Projekt lässt sich das Design von der Breite her zudem flexibel einrichten. Leicht, luftig und ein graziler Vertreter des französischen "je ne sais quoi" - warum sein Projekt künstlich aufrüsten, wenn man es elegant und lässig mit nur einem Stil schaffen kann?
  • Core WBB 4 + WoltLab Suite 3.x

    Core - Eine Stilserie für alle Liebhaber von dunklen Farben und dezenten Effekten. Das Menü ist in großen, mit individuellen Icons versehenen Buttons ausgeführt. Ein Umschalten auf eine kompaktere, aber dafür längere Version, ist möglich. Darüber hinaus können Menü und Userpanel jederzeit über einen Schalter auf eine platzsparende Version umgeschaltet werden. Die Menü- und Buttonbreite kann an eigene Wünsche angepasst werden. Wie auch von anderen Stilen bekannt, kann auch hier die Menüleiste mit eigenen Inhalten wie zusätzlichen Buttons oder anderen Inhalten erweitert werden.

    Eine markante Schriftart sowie Texturen im Grungelook runden den Stil ab. Grafiken, das Logo und die Headerhöhe lassen sich ebenfalls an eigene Vorlieben anpassen. Die Suche und das Sprachenmenü wurden überarbeitet und passen sich nun nahtlos in das Aussehen des Userpanels ein.
  • MagiX WBB 4

    MagiX - das magische Design, das Unmögliches möglich werden lässt. Das Leitmotiv der Individualität begleitet diesen außergewöhnlichen Stil bei jeder Bewegung. Statt den Benutzern eine strikte visuelle Vorgabe zu machen, können diese durch den integrierten Stilwechsler-Tab ihre jeweilige Lieblingsfarbe einstellen. Über den Icon-Modus lässt sich zudem ein Tag- und ein Nachtmodus nutzen, so dass das Forum je nach Tageszeit anders erstrahlt. Das multifunktionale Userpanel umfasst neben dem Sprachwahl-Tab zusätzlich das Suchpanel, so dass man während des Forenaufenhaltes nicht mehr hin und her springen bzw. suchen muss. Durch CSS-Effekte wird der Header effektvoll in Szene gesetzt, während ein leichter Lightbox-Effekt die Navigationstabs umspielt und die containerHeads durch dezente Schlagschattenuntermalung plastisch wirken. Das Dropdown-Menü der Navigation, die ovale Seitenabrundung und ineinander gesetzte Farbfelder innerhalb der Threadansicht - bei diesem Design gehen individuelle Konfigurationsoptionen mit moderner und zugleich kreativer Designkunst Hand in Hand. Unmögliches wird möglich, wenn man es wagt.


    Kompatibilität WoltLab-Produkte




    Forum

    4.0

    4.1

    5.0




    WCF / Core

    2.0

    2.1

    3.0




    Galerie

    2.0

    2.1

    3.0




    Kalender

    2.0

    2.1

    3.0




    Blog

    2.0

    2.1

    3.0




    Filebase

    2.0

    2.1

    3.0



  • EasyLink WCF 2.1 + WoltLab Suite 3.x

    EasyLink - die ultimative Linkliste für das WoltLab Community Framework 2 (nur Version 1.x!) und 2.1!

    Ab sofort auch in Version 3 für WoltLab Community Suite 3 verfügbar.

    Zur Vorstellung (inkl. Bilder): cls-design.com/blog/index.php/…die-ultimative-Linkliste/

    Kurz die wichtigsten Fakten aufgezählt:
    • Es handelt sich dabei um eine eigene Applikation (also ohne Forum lauffähig)
    • Like-System integriert
    • Benachrichtigungs-System integriert
    • Kommentar-Funktion integriert
    • Moderations-System (inkl. Freischaltung von Einträgen) integriert
    • Kartenansicht integriert
    • Kartensuche
    • Route-Funktion (v2)
    • Zusätzliche Kontaktfelder
    • Individuelle Zusatzfelder (v2)
    • Mehrsprachige Unterstützung (v2)
    • History-Funktion (v2)
    • Einträge an Benutzer übergeben (v2)
    • Einträge können mehreren Kategorien zugewiesen werden
    • “Oben anheften”-Funktion
    • Neue Einträge/Kommentare-Auflistung
    • Abonnements, Neu-/Update-Markierung von Einträgen bei Neu, Update bzw. neuen Kommentaren, diverse Sidebar-Boxen, Integration in die
      letzten Aktivitäten, Suchsystem, …

    Merkmale
    • Variable Breite
    • Leicht zu konfigurieren
    • Viele Funktionen
    • Kartensuche
    • Archiv

    EasyLink nutzt Dienste von Google für die Karten-Suchfunktion.

Letzte Aktivitäten

  • KaSo -

    Mag den Beitrag von Cr@@gle im Thema EasyLink.

    Like (Beitrag)
    Jedes bestellte Produkt (selbst wenn du von einem Produkt eine größere Menge bestellst) ist auch zugleich eine eigene Lizenz. Entsprechend kannst du auch dort wieder eine Domain angeben.
  • KaSo -

    Hat einen Kommentar zum Marktplatz-Eintrag Domain: burningboards.de geschrieben.

    Kommentar (Marktplatz-Eintrag)
    Ich habe Interesse an der Domain. Wenn Du mit dem Preis mir noch etwas entgegen kommen kannst, würde ich die Domain kaufen.
  • Cr@@gle -

    Hat eine Antwort im Thema EasyLink verfasst.

    Beitrag
    Jedes bestellte Produkt (selbst wenn du von einem Produkt eine größere Menge bestellst) ist auch zugleich eine eigene Lizenz. Entsprechend kannst du auch dort wieder eine Domain angeben.
  • KaSo -

    Hat eine Antwort im Thema EasyLink verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Cr@@gle: „In dem Fall einfach über den Shop normal bestellen - und da auch den bestehenden Kundenaccount verwenden. “ Alles klar, kann ich dann auch einen 2. Link zu meinem Projekt eintragen? Will da nix illegales machen.
  • Zynex -

    Hat auf einen Kommentar von x-styler zum Marktplatz-Eintrag Domain: burningboards.de geantwortet.

    Antwort (Marktplatz-Eintrag)
    Ein Forum bringt nicht viel, wenn dort kaum einer aktiv ist. Seine Entscheidung war richtig.
  • x-styler -

    Hat einen Kommentar zum Marktplatz-Eintrag Domain: burningboards.de geschrieben.

    Kommentar (Marktplatz-Eintrag)
    Schade das du das Projekt eingestellt hast...
  • PhiL113 -

    Mag den Webdisk-Eintrag WS 3.x Layout Expansion Kit.

    Like (Webdisk-Eintrag)
    Das Layout-Expansion-Kit erweitert das vorhandene Gridsystem, um es auf eigenen HTML-Seiten oder bei HTML-Boxen nutzbar zu machen. Codebeispiele sind im Demoforum zu finden: Codebeispiele Gridsystem Grundelemente Eine Funktion, um Inhalte zu…

Nachrichten

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

EasyLink

5

Cr@@gle

WS 3.x Artikelbox - Herobox

49

Fightcrasher

WS 3.0 Layout Extension Kit

72

ReneS

Model- und Fotografen Community

22

Ludwig

Joomla Designer

3

LabDirk