PopUp - Bilderwechsel

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • PopUp - Bilderwechsel

      Moin zusammen.


      Ich nutze das PopUp seit ca. 6 Monaten und es ist für meine "Zwecke" einfach genial. Da ich als Fotograf im Bahnsport regelmäßig an den Wochenenden unterwegs bin, kündige ich mit dem Plakat die jeweilige nächste Veranstaltung an, siehe Beispiel auf der Seite:

      Portal-Motorsport-Foto

      Oft, oder eher in der Regel sind aber am Wochenende 2 Veranstaltungen (Sa/So) . Die 2. Veranstaltung leidet dann darunter, das diese nicht erwähnt wird. Besteht die Möglichkeit in diesem PopUp einen Bilderwechsler per html (oder Alternative) zu integrieren? Die html Scripte für die Bilderwechsler, die ich so im Netz zahlreich finden konnte, zeigen mir zwar oft das Startbild, aber "laufen nicht los". Zudem wäre es schön, wenn diese Endlos laufen würden. Hat einer von euch hierzu einen Tip wie man so etwas lösen könnte? Danke!


      Holger
    • Moin Black Rider.

      Danke für Deinen Hinweis!

      Diesen habe ich mir schon von dir gekauft und der ist auch auf der Start(Blog-)Seite im Einsatz. Diesen nutze ich nur dafür, um alle Motorsportereignisse wovon Fotos bestehen, kurz vorzustellen. Dafür ist der Teaser auch ideal. Ich hatte da auch einmal jeder zweiten Seite die nächsten Veranstaltungen aufgebracht, aber irgendwie gefiel es mir an der Stelle nicht so.


      Daher für die Bildervorschau super, aber für die Plakatwerbung halte ich für meine Zwecke dieses PopuP für idealer. Die GIF - Qualität ist, wenn man es nicht so stark mit langen Übergängen "aufbohrt" und mit GIF 128 ohne Dithering abspeichert, -so finde ich- für meine Ansprüche recht gut. (siehe Beispiel Portal-Motorsport-Foto)



      Holger
    • Da viele heute ne gute I-Net Verbindung haben ist bewegte Bilder ne ordentliche Idee Flash würde es auch schöner machen aber das geht auf die kleinen dinge des Lebens nicht *lächelt
      Mein Luxus ist meine eigene Meinung. * Meine Arroganz von meinen Erfahrungen zu profitieren. *
      Meine Taktlosigkeit meine Entscheidungen allein zu treffen. * Meine Verantwortung für alles was ich sage.
      Keine Verantwortung für das was andere verstehen!